Wir betreuen in festen Kleingruppen:

 

Sicherheit und Geborgenheit sind für uns die Basis für die kindliche Entwicklung, um selbstbewusst über kreative Prozesse zu lernen und Mut zum Forschen zu haben. Kleine Gruppen, gemütliche Räumlichkeiten und feste Bezugspersonen sind unser Schlüssel dafür. Die Angebote unserer pädagogischen Fachkräfte richten sich nach den Bedürfnissen und Interessen der Kinder und ermöglichen durch dem besonderen Einsatz der ästhetischen Bildung jedem Kind die Welt zu entdecken. 

 

Wir möchten Ihr Kind als konstantes 2. Zuhause und Sie als kompetente Erziehungspartner von der Krippe bis zum Schuleintritt begleiten. 

 

Unser Haus besteht aus 2 Bereichen.

 

Der Krippenbereich (ab 1 Jahr)  besteht aus drei Kleingruppen mit acht bis zehn Kindern, die von festen BezugserzieherInnen betreut werden.

Wir betreuen in der Krippe im teiloffenen Konzept, um optimal auf die Bedürfnisse Ihres Kindes eingehen zu können. Unsere Räumlichkeiten sind thematisch aufgeteilt und bieten Möglichkeiten zur Bewegung, zum Malen, Gestalten oder Konstruieren und zum ruhigen Spiel und LesenGemeinschaftlich machen wir den Morgenkreis und essen Mittag.

 

Der Wechsel zwischen den Gruppen ist flexibel möglich und findet nach individueller Absprache mit den pädagogischen Fachkräften und Eltern statt, abgestimmt auf die Bedürfnisse des jeweiligen Kindes. 

 

Der Elementarbereich (ab 3 Jahren oder etwas früher) teilt sich in zwei Gruppen auf. 

In einer Übergangsgruppe (2,5-3 bis 4 Jahre) mit circa 20 Spielpartnern werden die kleinen Großen behutsam in den Elementarbereich begleitet und zusätzlich mit Musik, Yoga und Tanz in ihrer Entwicklung gefördert. Bei Bedarf bietet unsere Fachkraft Sprachförderung in kleinen Gruppen an.

 Die großen Elementarkinder/Vorschulkinder (ab 4-4,5 Jahren) werden in einer Gruppe von circa 15 Kindern speziell für den Übergang in die Schule betreut und gefördert. Vorschularbeit steht neben Yoga, musizieren, Tanz und Theater auf unserer Tagesordnung. Bei Bedarf bietet unsere Fachkraft auch hier Sprachförderung in kleinen Gruppen an.

 

Wir haben eine kleine exklusive Nachmittagsgruppe (Elementar ab 3 Jahren von 13-18 Uhr) mit limitierter Platzzahl in der besondere ästhetische Bildungsangebote zur Talentförderung angeboten werden. Bei Interesse bitte telefonisch erfragen, wann die Gruppe eventuell wieder ein neues Kind aufnehmen kann. 

 

Unsere zentrale Lage nutzen wir für Ausflüge auf andere Spielplätze, in den Stadtpark, ins Theater oder in Museen. Das Krankenhaus und den Flughafen haben wir auch schon besucht!

 

Aber auch unser eigenes Außengelände lädt zum täglichen Spielen und Toben in den Kletterhäusern und der Sandkiste ein. Für kleine Spritztouren mit dem Bobbycar haben wir auch viel Platz. 

Vor unserer Tür gibt es Kita-Parkplätze und einen Karrenunterstand zum Bringen oder Abholen.


Öffnungszeiten:

 

Mo. - Do.: 7.00 bis 17.30 Uhr 

    Fr.: 7.00 bis 17.00 Uhr

Täglich von 13-18 Uhr Nachmittagsgruppe (Elementar). 

 

Aufgrund der Corona-Situation haben wir aktuell Mo.-Fr. von 8.00 bis 15.00 Uhr geöffnet.

 

 

Unsere Kitas bleiben zwei Wochen in den Sommerferien, zwischen Weihnachten und Silvester sowie an den Brückentagen geschlossen. Außerdem werden unsere Kitas für zwei Tage im Jahr für Fortbildungen geschlossen.

 

Alle wichtigen Termine werden am Anfang des Jahres bekannt gegeben und stehen auf unserer Internetseite.